Beiträge über 'Verteilung'

„Ein guter Mensch zu sein, gilt hierzulande als Dummheit, wenn nicht gar als Schande.“ Erich Kästner
„Der Mensch ist von Natur aus ehrgeizig und misstrauisch und weiß sich im Glück nicht zu mäßigen.“ Niccolò Machiavelli

In zahllosen Diskussion zum Thema mehr »

Im Diskurs über Glück, Zufriedenheit und Gleichheit gibt es eine Reihe von Aspekten:

• Obwohl die Menschen in den industrialisierten Ländern innerhalb der letzten 50 Jahre viel wohlhabender geworden sind, sind sie auch nicht glücklicher als ihre Großelterngeneration.

• Die Glücksforschung hat mehr »

Der EuGH ist in den letzten Jahren zunehmend dem Vorwurf ausgesetzt gewesen, eine neoliberale Schlagseite zu haben. Besonders die vier Entscheidungen Laval/Viking/Rüffert/Luxemburg wurden als arbeitnehmerInnen- und gewerschaftsfeindlich kritisiert. Von linker Seite werden daher institutionelle Änderungen überlegt, um die neoliberale Schlagseite mehr »

Abstract:

In Österreich ist der Eigenfinanzierungsgrad der beitragsfinanzierten gesetzlichen Alterssicherung im Zuge der geringen Lohnzuwächse (schwache Lohrunden, steigende Anzahl von Teilzeitbeschäftigten) und der Beschäftigungsrückgänge ab 2009 gesunken. Die Bundesmittel in der Pensionsversicherung sind von 22,2% der Aufwendungen im Jahr 2008 auf mehr »

Abstract Momentum 10 Track 1 „Verteilung und Umverteilung”

„Einkommensumverteilung in Österreich: Mikrodaten und deren Darstellung”

Die in der Öffentlichkeit teilweise vorhandene Meinung, dass sich Leistung in Österreich monetär nicht lohnt, beruht auf leider nie berichtigten Falschmeldungen. Bereits die Studie von Prettenthaler/Sterner zeigt, mehr »

Abstract Momentum 10 Track 1 „Verteilung und Umverteilung”

„Wie sieht ein gerechtes und solidarisches Steuersystem aus Sicht von ArbeitnehmerInnen aus?

Steuer kommt von „steuern“
Normalerweise denkt man/frau als ArbeitnehmerIn beim Thema Steuern als erstes daran,
dass dies ein langweiliges und mehr »

Abstract Momentum 10 Track 1 „Verteilung und Umverteilung”

„Makroökonomische Implikationen der deutschen Hartz-Reformen am Arbeitsmarkt”

Simon Sturn, Till van Treek

Tags: ,

Abstract Momentum 10 Track 1 „Verteilung und Umverteilung”

„Solidarische Lohnpolitik
Eine feministische Annäherung an ein wirtschaftspolitisches Konzept

Solidarische Lohnpolitik ist ein Konzept aus den 50-er, 60-er und 70-er Jahren des vergangenen Jahrhunderts. Ein Modell – zufällig stimmt die überspitzte Formulierung – mehr »

Abstract Momentum 10 Track 1 „Verteilung und Umverteilung”

„Wirtschaftswissenschaft und Sozialdemokratie: Ein Gedankenexperiment.”

1. Motivation und Einschränkungen
“Die Alliance der Wissenschaft und der Arbeiter, dieser beiden entgegengesetzten Pole der Gesellschaft, die, wenn sie sich umarmen, alle Kulturhindernisse in ihren mehr »

Abstract Momentum 10 Track 1 „Verteilung und Umverteilung”

„Die Reform der Agrarpolitik der EU nach 2013 aus verteilungspolitischer Sicht

Die Agrarpolitik ist der am stärksten vergemeinschaftete Politikbereich der Europäischen Union (EU), für den rund 45% des jährlichen EU-Gesamtbudgets vorgesehen sind. In Vorbereitung mehr »