Beiträge über 'Internet'

10. Sep 2013

Kathrin Passig ist vielseitig begabt: sie ist Journalistin, Übersetzerin und Programmiererin. Gemeinsam mit KollegInnen beitreibt sie das Weblog riesenmaschine.de, an dem Kathrin Passig sowohl inhaltlich als auch in der Entwicklung der Software maßgeblich beteiligt ist.

Mit ihrem literarischen Debüt, der Erzählung “Sie befinden sich hier”, die in der Form des inneren Monologes Not und Verwirrung einer im Schnee erfrierenden Person schildert, gewann Passig 2006 den Ingeborg-Bachmann-Preis.

Am Freitag, 18. Oktober liest Kathrin Passig am Momentum Kongress in Hallstatt aus ihrem Buch “Internet – Segen oder Fluch”. mehr »

Soziale Medien sind im öffentlichen Diskurs derzeit sehr präsent. Vor allem die „klassischen“ Massenmedien Presse, Radio, TV und auch Film beschäftigen sich gerne mit den Auswirkungen von Facebook, Twitter und anderen Medien auf unser Leben. Dieser Diskurs ist dabei stark mehr »

Ob Informationsgesellschaft oder Digital Divide, ob Wisdom of the Crowds oder Social-Web-Blase: Die Diskussionen rund um die Entwicklungen und Konsequenzen des Internet sind geprägt von dichotomen Positionen, die sich zumeist als absolut und miteinander unvereinbar erweisen. Aufmerksamkeit in der öffentlichen mehr »