Beiträge über 'Ungleichheitsforschung'

 

Momentum Quarterly ist eine vierteljährlich erscheinende, begutachtete („peer review“)  Zeitschrift, die sich Fragen des sozialen Fortschritts auf interdisziplinärer Basis widmet. Untenstehend finden Sie die aktuelle Ausgabe von Momentum Quarterly. Alle hier vorgestellten Artikel werden Open-Access, d.h. frei zugänglich im Internet, veröffentlicht. Weitere Informationen finden Sie unter www.momentum-quarterly.org. Wir freuen uns stets über neu eingereichte Beiträge (siehe dazu die Richtlinien für Beitragseinreichung) und über Kommentare zu bestehenden Beiträgen. Sie erreichen uns unter editors@momentum-quarterly.org.

 
Globale Städte und nachhaltige Entwicklungsziele: Wie werden aus Orten der Entkoppelung und der Ausbeutung Orte der sozialen Inklusion?

Albert Denk

Abstract:

Das Konzept der globalen Stadt beschreibt den Entkoppelungsprozess zwischen Städten und ihren Territorialstaaten. Globale Städte agieren in einer Art Städtenetzwerk, das durch seine ökonomischen Tätigkeiten nahezu losgelöst von staatlichen Eingriffen operiert. Zudem vollziehen sich Prozesse der Ausbeutung natürlicher Ressourcen und mehr »

An der Uni Marburg ist bei Dr. Martin Schröder eine vierjährige Doktorandenstelle (TVÖD 13, 50%) in einem Forschungsprojekt zu sozialer Ungleichheit zu besetzen:
Zu den Aufgaben gehören wissenschaftliche Dienstleistungen in Forschung und Lehre, insbesondere die Analyse medialer Debatten zur Entwicklung der empfundenen sozialen Ungleichheit im Vergleich mit tatsächlichen Veränderungen sozialer Ungleichheit in Deutschland und den USA.
Details in der Ausschreibung (PDF).

Kommentare deaktiviert für Doktorandenstelle zu vergleichender Ungleichheitsforschung

Prof. Paula-Irene Villa und Dr. Jasmin Siri, beide vom Institut für Soziologie an der LMU München, suchen Beiträge für einen Workshop im Rahmen des Kongresss der Schweizerischen Gesellschaft für Soziologie (SGS) zum Thema „‚Überflüssige’, ‚Prekariat’, ‚Hartzer’… Zum Zusammenhang von sozialer Ungleichheit(-soziologie) und Diskurs(-forschung)„.

Aus dem Call for Papers (PDF): mehr »

Kommentare deaktiviert für SGS-Workshop: Zusammenhang von sozialer Ungleichheit und Diskursforschung