Beiträge über 'Sozialpolitik'

Momentum Quarterly ist eine vierteljährlich erscheinende, begutachtete („peer review“)  Zeitschrift, die sich Fragen des sozialen Fortschritts auf interdisziplinärer Basis widmet. Untenstehend finden Sie die aktuelle Ausgabe von Momentum Quarterly. Alle hier vorgestellten Artikel werden Open-Access, d.h. frei zugänglich im Internet, veröffentlicht. Weitere Informationen finden Sie unter www.momentum-quarterly.org. Wir freuen uns stets über neu eingereichte Beiträge (siehe dazu die Richtlinien für Beitragseinreichung) und über Kommentare zu bestehenden Beiträgen. Sie erreichen uns unter editors@momentum-quarterly.org.

Wie kann günstiger Wohnraum definiert werden und was sind sinnvolle Maßnahmen, um diesen zu erweitern?
Johann Bacher, Dennis Tamesberger

Abstract:

Der vorliegende Beitrag untersucht, wie günstiger Wohnraum definiert werden kann, wie hoch die Anzahl an günstigen Mietwohnungen in Österreich ist und welche Einflussfaktoren es gibt. Durchgeführt wird eine Sekundärdatenanalyse des Mikrozensus des Jahres 2017. Als günstig wurden dabei in Anlehnung an mehr »

In der Serie Blogempfehlung stellen wir in unregelmäßigen Abständen andere Blogs mit Wissenschaftsbezug vor, die für die Momentum-Community von Interesse sein könnten. Dieses Mal: Der BEIGEWUM-Blog.

Schon seit bestehen des Momentum Research Blogs verweisen wir in unserer Blogroll – der List mit unserer Meinung nach lesenswerten, thematisch verwandten Blogs – auf den BEIGEWUM, den Bei­rat für gesellschafts-, wirt­schafts– und umwelt­po­li­ti­sche Alter­na­ti­ven. Der 1985 gegründete Verein versucht sich laut Webseite an der „Erstel­lung, Dis­kus­sion und Ver­brei­tung von Kon­zep­tio­nen der öster­rei­chi­schen Wirt­schafts- und Sozi­al­po­li­tik und die Ent­wick­lung gesellschafts-, wirt­schafts- und umwelt­po­li­ti­scher Alter­na­ti­ven unter beson­de­rer Berück­sich­ti­gung der Inter­es­sen von Frauen.“

mehr »

Im Rahmen der von der Hans-Böckler-Stiftung und der Eberhard Karls Universität Tübingen eingerichteten Nachwuchsforschergruppe unter der Leitung von Prof. Dr. Hans-Jürgen Bieling und  Prof. Dr. Daniel Buhr ist ab Herbst 2013 ein Promotionsstipendium für eine Laufzeit von maximal drei Jahren zu vergeben.

mehr »

Kommentare deaktiviert für Stipendien für Nachwuchsforschergruppe zu Arbeits- und Sozialpolitik in der EU

Das Zentrum für Ethik und Armutsforschung der Universität Salzburg organisiert vom 22.-24. August 2013 eine interdisziplinär ausgerichtete Konferenz zum Thema „Justice, Taxation and Social Policy“. Die Deadline für Vorschläge in einem Umfang von 300-500 Wörter für Vorträge wie auch für Panels ist der 15. Januar 2013. Einreichungen unter cepr@sbg.ac.at sowie nähere Infos auf der Konferenzseite. Im Call heißt es:
The financial crisis and the high indebtedness of states puts pressure on tax systems as well as on considerations of social justice because of new levels of social inequality and because of the erosion of the welfare state and the creation of new vulnerabilities. The crisis has intensified a dynamics causing a growing gap between wealth and poverty and the austerity measures affect the most vulnerable groups. i.e. those who depend on the welfare system. Issues of intergenerational justice are affected because of the danger of a ‚lost mehr »

Kommentare deaktiviert für CFP: Justice, Taxation and Social Policy (Salzburg, August 2013)