Beiträge über 'Jasmin Siri'

Jasmin Siri und Fabian Virchow bitten um Einreichungen zur Tagung „Soziologie der Parteien – revisited“ am 17./18. Juli an der LMU München, Institut für Soziologie. Aus dem Call for Papers (PDF):
Ziel der zweitägigen Tagung ist es, einen Rahmen für die soziologische Diskussion der Forschung zu Parteien anzubieten. Es soll gefragt werden, welche Beiträge soziologische Theorien und Methoden zur Erforschung der Parteiorganisationen, ihrer Strukturen und ihrer Mitglieder leisten können. Dabei sollen sowohl theoretische als auch qualitative und quantitative empirische Ansätze Gehör finden.
Short Papers von 3-5 Seiten in deutscher Sprache können bis 15. Februar 2015 an n parteien@soziologie.uni-muenchen.de geschickt werden und sollen neben der Forschungsfrage je nach Anlage des Projektes den theoretischen
Zugang, das methodische Vorgehen und die empirische Basis erkennbar werden lassen.

Prof. Paula-Irene Villa und Dr. Jasmin Siri, beide vom Institut für Soziologie an der LMU München, suchen Beiträge für einen Workshop im Rahmen des Kongresss der Schweizerischen Gesellschaft für Soziologie (SGS) zum Thema „‚Überflüssige’, ‚Prekariat’, ‚Hartzer’… Zum Zusammenhang von sozialer Ungleichheit(-soziologie) und Diskurs(-forschung)„.

Aus dem Call for Papers (PDF): mehr »

Kommentare deaktiviert für SGS-Workshop: Zusammenhang von sozialer Ungleichheit und Diskursforschung