Beiträge über 'Demokratie'

Wann: 24.10.2013, 18:30 Uhr

Wo: Depot, Breite Gasse 3, 1070 Wien

In den Perestroika-Jahren von 1985-1991 entstanden in der Sowjetunion zivilgesellschaftliche Gruppierungen, die über Alternativen sowohl zum östlichen Staatssozialismus als auch zum westlichen Realkapitalismus nachdachten. Die große Anzahl an alternativen demokratischen Ideen zeugt davon, dass damals eben nicht nur über die Option des Sich-Eingliederns in die kapitalistische Hauptrichtung nachgedacht wurde. Vor dem Hintergrund der momentanen Krise der westlichen, liberalen Demokratie gewinnen die während der Perestroika diskutierten demokratischen Alternativen erneut an Aktualität.

mehr »

Momentum Quarterly ist eine vierteljährlich erscheinende, referierte Zeitschrift, die sich Fragen des sozialen Fortschritts auf interdisziplinärer Basis widmet. Untenstehend finden Sie die aktuelle Ausgabe von Momentum Quarterly. Alle hier vorgestellten Artikel werden Open-Access, d.h. frei zugänglich im Internet, veröffentlicht. Weitere Informationen zu diesem Projekt finden Sie unter www.momentum-quarterly.org. Wir freuen uns stets über neu eingereichte Beiträge und Kommentare zu bestehenden Beiträgen. Sie erreichen uns unter editors@momentum-quarterly.org.

mehr »

POWER AND REPRESENTATION

4 – 6 June 2014, Institute of Philosophy, University of Leuven, Belgium

www3.kuleuven.be/ripple

Confirmed keynote speakers:
Warren Breckman (University of Pennsylvania)
Lisa Disch (University of Michigan)
Bernard Flynn (New School for Social Research)
Andreas Kalyvas (New School for Social Research)
Ernesto Laclau (University of Essex)
Chantal Mouffe (University of Westminster)
Nadia Urbinati (Columbia University)

mehr »

Momentum Quarterly ist eine vierteljährlich erscheinende, referierte Zeitschrift, die sich Fragen des sozialen Fortschritts auf interdisziplinärer Basis widmet. Untenstehend finden Sie die aktuelle Ausgabe von Momentum Quarterly. Alle hier vorgestellten Artikel werden Open-Access, d.h. frei zugänglich im Internet, veröffentlicht. Weitere Informationen zu diesem Projekt finden Sie unter www.momentum-quarterly.org. Die Redaktion freut sich stets über neu eingereichte Beiträge und Kommentare zu bestehenden Beiträgen unter editors@momentum-quarterly.org.

mehr »