Beiträge über 'CFP'

Children and Political Philosophy: Ethics, Justice and the Liberal State

MANCEPT Workshops in Political Theory, 8 ­-10 September, 2014, Manchester

Der Call als PDF: CfP.Mancept.2014.final

Background:
This workshop aims to further the political philosophical discussion about children. Basic questions concern the moral and legal status of children in liberal societies. The particular status of children and childhood in theories of social ethics and concepts of justice is still widely neglected. In most cases justice is based on and designed for rational, ‚fully developed‘ adults, childhood is mainly viewed as a flawed preparatory stage and children as agents-to-be and the guiding principles as well as the used currencies of justice are not child-sensitive. There are increasing efforts to deal with these questions but more is needed to answer what justice for children can and should mean and how this could also influence the design of institutions and policies. An important issue concerns the complex and contentious relationship between children, their families and the state. Other related questions regard children´s rights, the justification of paternalism and perfectionism towards children and different conceptions of children´s autonomy and citizenship.

mehr »

CALL FOR PAPERS

INVERTING GLOBALISATION

Conference, October 9-10, 2014, University of Amsterdam, The Netherlands

Abstract submission deadline: 1 April 2014

Organised by the Amsterdam Centre for Globalisation Studies (ACGS)
<http://www.acgs.uva.nl>

mehr »

CALL FOR ABSTRACTS
10th International Conference and 30th Anniversary of the
International Development Ethics Association

Development Ethics Contributions for a Socially Sustainable Future

San José, Costa Rica, July 21-24*, 2014

Organized by The International Development Ethics Association
with Vicerrectoría de Investigación, Universidad de Costa Rica (UCR), Instituto de Investigaciones Filosóficas, Escuela de Filosofía and Maestría en Desarrollo Sostenible

http://developmentethics.org/

mehr »

Hauptvorträge:

Kurt Bayertz (Münster) & Heiner Bielefeldt (Erlangen)

Call for Papers:

Wir laden alle interessierten Kolleg_innen, mit und ohne universitäre Anbindung, aus dem gesamten Spektrum der praktischen Philosophie (angewandte Philosophie, Sozialphilosophie, Ethik, Rechtsphilosophie, politische Philosophie etc.) und verwandter Disziplinen ein, Vortragskonzepte einzusenden. Für jeden Vortrag sind 30 Minuten inkl. Diskussion vorgesehen.

Vorschläge im Umfang von ca. 250 Wörter bitte bis 1. Juli 2014 an philosophie@sbg.ac.at.

Der Unkostenbeitrag von 30 Euro beinhaltet neben den Pausen auch ein Mittagessen.

www.uni-salzburg.at/zea/praktphil

In Kooperation mit der Zeitschrift für Praktische Philosophie:

www.praktische-philosophie.org

Meine Kollegin Doris Allhutter und ich (Institut für Technikfolgenabschätzung, ÖAW) organisieren ein Panel im Rahmen der STS Konferenz “Critical Issues in Science and Technology Studies”. Die Konferenz findet von 5-6 Mai 2014 in Graz statt. Unsere Session mit dem Titel „Politics of Information and Communication Technologies (ICTs)“ beschäftigt sich mit engen Verknüpfungen und wechselseitigen Einflussnahmen von ICTs und Politik/ sozio-ökonomischen Strukturen/ Praktiken/ Diskursen und Identität.

Die Beschreibung unseres Panels, sowie weitere Informationen zur Konferenz finden sich hier. Deadline für Abstracts ist der 31. Jänner 2014.

Schlagwörter: ,

Call for Papers: „Kritik und Krise“

Symposium der Schweizerischen Philosophischen Gesellschaft

5.-7. Juni 2014

Ort: Universität St. Gallen, Schweiz

Veranstalter: Philosophische Gesellschaft Ostschweiz und Lehrstuhl für Philosophie der Universität St. Gallen (Prof. Dr. Dieter Thomä)

Homepage: http://www.sagw.ch/de/philosophie/Symposium.html

mehr »

POWER AND REPRESENTATION

4 – 6 June 2014, Institute of Philosophy, University of Leuven, Belgium

www3.kuleuven.be/ripple

Confirmed keynote speakers:
Warren Breckman (University of Pennsylvania)
Lisa Disch (University of Michigan)
Bernard Flynn (New School for Social Research)
Andreas Kalyvas (New School for Social Research)
Ernesto Laclau (University of Essex)
Chantal Mouffe (University of Westminster)
Nadia Urbinati (Columbia University)

mehr »

Conflict, Revolt and Democracy in the Neoliberal World

Thursday 7th to Friday 8th of November, 2013

Grand Parade, University of Brighton

Keynote Speaker: PROFESSOR WENDY BROWN, UCLA Berkeley
mehr »

Der Fachbereich Philosophie und das Zentrum für Ethik und Armutsforschung der Universität Salzburg organisieren am 3. und 4. Oktober 2013 gemeinsam mit dem internatioanlen forschungszentrum eine Tagung zum Generalthema „Praktische Philosophie?“, die sich explizit an Nachwuchswissenschafter_innen aus allen Disziplinen der praktischen Philosophie richtet. Den Eröffnungsvortrag wird Peter Koller (Graz) über „Ideale und nicht-ideala Moral“ halten. Nähere Infos sind im CfP Praktische Philosophie? und auf der Konferenzhomepage.

 

Kommentare deaktiviert für CfP: Praktische Philosophie? (Salzburg 3. und 4. Oktober 2013)

Auch dieses Jahr gibt es an der University of Manchester wieder die MANCEPT Workshops in Political Theory. Von 4. bis 6. September 2013 werden mehr als zwanzig Workshops zu Themen aus der politischen Theorie/Philosophie und angrezender Disziplinen stattfinden (etwa zu „Democracy and Capitalism“ oder „Social and Political Change“). Die Calls for Papers laufen gerade. Nähere Infos zu den einzelnen Workshops, zum Format, zur Einreichung und Registrierung usw. sind auf der Homepage. Darunter ist auch ein Workshop zu „The Well-Being of Children. Theory, Practice and Policy“, den Gottfried Schweiger mitorganisiert. Kritische Einreichungen zu diesem Workshop sind noch bis 15. Mai möglich und gerne gesehen.

mehr »

Kommentare deaktiviert für CfP: MANCEPT Workshops in Political Theory, 4.-6.9.2013, Manchester