Universität Innsbruck: Zwei DoktorandInnenstellen im Bereich Organisation

4. Mrz 2016

Uibk-logo-miniIm Bereich Organisation am Institut für Organisation und Lernen der Universität Innsbruck sind per 1.6.2016 zwei DoktorandInnenstellen zu besetzen:

  • Eine Stelle als wissenschaftlicheR ProjektmitarbeiterIn auf 3 Jahre im Ausmaß von 30 Stunden/Woche. Die Stelle ist angesiedelt im von der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) geförderten Projekt „Organisieren von Kreativität unter regulatorischer Unsicherheit. Herausforderungen von Immaterialgüterrechten“ (FOR 2161) mit Schwerpunkt auf die Erforschung der Wirkung von Patentrecht auf kreative Prozesse in der Pharmaindustrie. Ende der Bewerbungsfrist ist der 31.03.2016. (PDF der Ausschreibung)

Ansprechpartner bei Interesse und Rückfragen: Prof. Leonhard Dobusch.

Kommentieren