Neue DVPW-Sektion zu „Politik und Recht“ startet mit zwei CfP

13. Feb 2013

Der Theorieblog berichtet über eine neue DVPW-Themengruppe „Politik und Recht“:

Der Gründungsaufruf zur Themengruppe enthält neben einem kurzen Abriss zur Bedeutung des Forschungsfelds auch gleich zwei CfPs.  Das erste Treffen soll Anfang Juni in Jena stattfinden und stellt die Frage: “Hat Humpty Dumpty eigentlich „Recht“? Interpretationen zwischen Politik und Recht”. Das zweite Treffen folgt dann im November in Hamburg. Thema hier: “Auf dem Weg zum anomischen Recht? Rechtsetzung zwischen Republikanismus, Demokratie und Gouvernementalismus”. Wer an der ersten Tagung mit einem eigenen Beitrag teilnehmen will, muss sich bis zum 30. April dafür bewerben, der Einsendeschluss für die Hamburg-Tagung liegt Mitte September.