Promotionsstipendien im Bereich „Wohlfahrtsstaat und Interessenorganisationen“

21. Dez 2012

An der Universität Kassel werden acht von der Hans-Böckler-Stiftung finanzierte Promotionsstipendien vergeben, die im Bereich „Wohlfahrtsstaat und Interessenorganisationen“ angesiedelt sind. In der Ausschreibung (PDF) werden folgende Forschungsschwerpunkte aufgelistet:

  1. Konzepte kollektiver Interessenvertretung
  2. Neue Risiken im Sozialstaat und ihre Interessenvertretung
  3. Kommunale Interessenvertretung im Wohlfahrtsstaat
  4. Sozialpolitische Interessenvertretung und der Gegensatz von Kapital und Arbeit
  5. Interessenvertretung im Bereich Personennaher Dienstleistungen
  6. Bildungspolitische Interessen im Wohlfahrtsstaat
  7. Wohlfahrtsstaatliche Interessen auf EU-Ebene und Europäisierung sozialpolitischer Interessen(-organisationen)
  8. Wohlfahrtstaatliche Interessenformulierung in epistemic communities

Bewerbungsschluss ist der 31. März 2013.