Ausschreibung: GenderFemPreis 2018

26. Apr 2018

GenderFemPreis 2018GenderFemPreis 2018 für Qualifikationsarbeiten in den Bereichen Gender Studies, Frauen- und Geschlechterforschung an der Universität Innsbruck, 18. Ausschreibung

Der diesjährige Preis in der Höhe von EUR 3.000,– wird von der Universität Innsbruck für Qualifikationsarbeiten in den Bereichen Gender Studies, Frauen- und Geschlechterforschung ausgeschrieben.

Dissertationen, Diplom- und Masterarbeiten, die in den vergangenen zwei Jahren an der Universität Innsbruck verfasst wurden, können bis Montag, 04. Juni 2018 im Büro für Gleichstellung und Gender Studies, Bereich Gender Studies, eingereicht werden.

Alle Informationen unter https://www.uibk.ac.at/leopoldine/gender-studies/preise/  

Unterlagen für die Einreichung

  • Arbeit in einfacher Ausfertigung (spiralisiert oder gebunden)
  • Arbeit in digitalisierter Form (per Mail an: gender-studies@uibk.ac.at)
  • Kurzbiographie mit Kontaktdaten (Post- und E-Mail-Adresse sowie Telefonnummer)
  • Kurzdarstellung des Inhalts (3/4 Seite)
  • Angaben über eventuelle bisherige Preisverleihungen
  • (Bei Dissertationen wird ein Gutachten beigefügt).

 

Kriterien und Voraussetzungen

  • Der Preis dient besonders der Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses.
  • Eingereicht werden können Diplom- und Masterarbeiten sowie Dissertationen in den Bereichen Gender Studies, Frauen- und Geschlechterforschung.
  • Besonders qualifiziert sind interdisziplinär ausgerichtete Arbeiten, die über den Durchschnitt guter Forschung hinausragen.
  • Die Arbeit muss in den letzten zwei Jahren an der Leopold-Franzens-Universität verfasst und eingereicht worden sein (Stichtag: 01. Januar 2016).
  • Eine Arbeit kann nur einmal für diesen Preis eingereicht werden.

 

 

Kommentieren