8. Sommerakademie des ICAE: Gemeinsam oder getrennt? #SoAk2017

3. Apr 2017

SoAK2017 BannerDas Forschungsinstitut für die Gesamtanalyse der Wirtschaft (Institute for the Comprehensive Analysis of the Economy, ICAE) lädt von 19. und 20. Mai 2017 zu seiner 8. Sommerakademie in den Linzer Wissensturm, dieses Mal zum Thema „Gemeinsam oder getrennt? Europa zwischen Integration und Polarisierung #SoAk2017“. Aus dem Programmheft (PDF):

Der europäische Integrationsprozess steht an einem Scheideweg. Das Scheitern neoliberaler Politik ist spätestens im letzten Jahrzehnt offenkundig geworden. Die Symptome dieses Scheiterns sind vielfältig: Die von ökonomischen Krisen verursachten sozialen Verwerfungen innerhalb der europäischen Gesellschaften haben sich durch das vermeintliche Rezept Austerität nur vertieft. Die angestrebte innereuropäische ökonomische und soziale Konvergenz hat sich wieder verkehrt. Aber nicht nur die Staaten untereinander, auch die diversen sozialen Gruppen innerhalb dieser driften immer weiter auseinander.

Das detaillierte Programm findet sich auch auf der ICAE-Homepage, hier geht es zur Online-Anmeldung. Die Teilnahmegebühr beträgt EUR 30,00. Für SchülerInnen, StudentInnen und Arbeitslose ist die Teilnahme kostenlos.

Kommentieren