Drittelmittelfinanzierte/r Projektmitarbeiter/in am Institut für Strategie, Technologie und Organisation der WU Wien

6. Dez 2016

Das Institut für Strategie, Technologie und Organisation der WU Wien unter Leitung von Univ.-Prof. Dr. Christopher Lettl besetzt ab März 2017 für die Dauer von 18 Monaten¹ (post-doc) bzw. 30 Monaten¹ (prae-doc) eine Stelle als Drittelmittelfinanzierte/r Projektmitarbeiter/in (40h/Woche für post-doc; 30h/Woche für prae-doc)

Zu den Aufgaben zählen:

  • Planung und Durchführung von erstklassigen, praxisrelevanten Forschungsprojekten im Themenfeld Strategie, Technologie und Organisation, insbesondere im Bereich Crowdsourcing
  • Verfassen von Förderanträgen zur Einwerbung von Drittmitteln
  • Planung und Durchführung von interaktiven Lehrformaten auf Bachelor- und Masterebene
  • Unterstützung des Institutes bei der Verwaltung von Lehr- und Forschungsaufgaben

Wir bieten:

  • Zugang zu internationalen Top-Universitäten (z.B. Harvard Business School, Massachusetts Institute of Technology, Berkeley, Bocconi, WHU) und Top-Forscher/inne/n
  • Starker Track Record des Instituts in der Forschung
  • Intensiver Forschungsdialog im Team
  • Enge Kooperation mit heimischer und internationaler Wirtschaft (z.B. A1, Kapsch, IBM, Lego) in Forschung und Lehre
  • Mitentwicklung der Institutskultur in unternehmerischer Atmosphäre auf neuem Universitätscampus gemeinsam mit jungem, dynamischen Team
  • Hohen Impact und hohes Maß an Verantwortung

Wir suchen Kandidat/inn/en mit folgenden Kenntnissen und Qualifikationen:

  • Abgeschlossenes Diplom-/Masterstudium (für prae doc) bzw. abgeschlossenes PhD/Doktoratsstudium (für post-doc) der Wirtschaftswissenschaften
  • Kenntnisse im Bereich Strategie, Technologie und Organisation
  • Kenntnisse in empirischer Sozialforschung/statistischen Methoden
  • Ausgezeichnete Präsentationsfähigkeiten
  • Erfahrung im Projektmanagement
  • Ausgezeichnete Deutsch- und Englischkenntnisse
  • Leistungswille und hoher Grad an Motivation
  • Eigenverantwortliches, unternehmerisches Handeln

Zusätzlich für post-doc Kandidat/inn/en:

  • Publikationen in bzw. einreichfähige Manuskripte für renommierte wissenschaftliche Zeitschriften im Bereich Strategie, Technologie und
  • Organisation, vorzugsweise im Themenfeld Crowdsourcing
  • Erfahrung in der Planung und Durchführung von Lehrveranstaltungen Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

¹In Abhängigkeit von Anrechnungsmöglichkeiten kann es zu geringfügigen Abweichungen kommen. Eine längerfristige Beschäftigung ist wünschenswert, bedarf aber einer erfolgreichen Einwerbung von Drittmitteln.

 

Weitere Details und Einreichung Ihrer Bewerbungsunterlagen bis 14.12.2016 unter www.wu.ac.at/karriere/arbeiten-an-der-wu/jobangebote/ 

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Mag. Nadine Moser (nadine.moser@wu.ac.at).

Kommentieren