Mernyi Willi: Gewerkschaftssplitter

25. Okt 2010

Abstract Momentum 10 Track4&6 „Demokratische Antworten auf die Krise? Neue Arbeitswelt(en), Gewerkschaften und Wirtschaftsdemokratie”

„Gerwerkschaftssplitter

Schon als kleines Kind träumte ich, inspiriert durch die Sendungen „Die Straßen von San Francisco“ und „Kojak“, einmal ein US-Car zu besitzen. Vor einigen Jahren erfüllte ich mir diesen Traum und kaufte mit einen 66er Buick Wildcat. Das ist ein 5 m langes weinrotes Schlachtschiff mit einem riesigen PS-starken sieben Liter Motor. Wenn Menschen mich fragen, warum ich mir gerade so ein Auto gekauft habe, antworte ich meistens mit der Gegenfrage: „Schau dir das Auto näher an. Was fällt dir auf?“ Vielen Menschen sticht ins Auge, dass die Ausführung mit vielen liebevollen und kleinen Details geschmückt ist. Oder wie manche sagen, dass dieses Auto nicht wie die heutigen Autos vom Windkanal bestimmt, sondern von kreativen Menschen designt und erbaut wurde.

Wenn es um Reformbemühungen im ÖGB geht, argumentieren manche mit dem Vergleich, man müsse den ÖGB wie eine Firma sehen. Die Entscheidungen müssten schnell nach klaren Vorgaben und sehr rationell gefällt werden. Ich habe manchmal das Gefühl, dass diese Menschen die Führungsaufgabe gerne so sehen würden wie die Kraftwerksbilder, die wir aus den 90er Jahren kennen, auf denen wenige (meistens nur Männer) Arbeitnehmer zu sehen sind, die in einem Raum sitzen, auf Computerbildschirmen das Geschehen überwachen und dann, wenn es notwendig ist, irgendwelche Knöpfe betätigen – und schon funktioniert alles wieder. Mein Bild einer Gewerkschaftsbewegung ist nicht das eines funktionierenden, reibungslosen Großkraftwerks, sondern das einer riesigen Organisation, in der manches nicht nur nach technischem Regelwerk (Statuten) und Schaltplänen (Geschäftsordnungen) entschieden wird, sondern bei Entscheidungen langjährige Erfahrung, Organisationskultur und Organisationseigenheiten mitberücksichtigt werden.

Willi Mernyi

Dokumente zum Download

Beitrag_Mernyi (application/pdf)
AutorIn Momentum 2011-03-15 18:31:18