Tracks

Momentum18: Klasse

Das Generalthema Momentum-Kongress in diesem Jahr ist „Klasse“. Im Zentrum des Austausches stehen die zehn Tracks.

Track #1: Klasse – Schicht – Milieu

Trackmoderation: wird in Kürze bekannt gegeben

  • Lässt sich die Gesellschaft des 21. Jahrhunderts mit Hilfe des Klassenbegriffs sinnvoll fassen? Wenn ja: wie?
  • Wie können wir die gegenwärtige Renaissance der „Klasse“ als sozialwissenschaftliche und historische Kategorie erklären?
  • Können wir – zumal in Anbetracht des Nord-Süd-Konfliktes – von „globalen Klassen“ und analogen Interessen ausgehen?

 

Track #2: Interessen organisieren: Strategien und Konfrontationen

Trackmoderation: wird in Kürze bekannt gegeben

  • Was lässt sich von Beispielen erfolgreicher Interessensvertretung lernen?
  • Wie lassen sich Solidarität und gemeinsame Identität in immer vielfältigeren Gesellschaften organisieren?
  • Was folgt aus (fehlendem) Klassenbewusstsein und sozialen Aufstiegsversprechen progressiver Bewegungen?

 

Track #3: Wir und die Anderen: Klasse und Identität

Trackmoderation: wird in Kürze bekannt gegeben

  • Wie hängt die Formation von Klassenbewusstsein mit der Ausbildung von individueller und kollektiver Identität zusammen?
  • Wo liegen die „feinen Unterschiede“ in unserer Gesellschaft – wie werden sie vorangetrieben, kodifiziert und schließlich festgelegt?
  • Welche Rolle spielt die Kategorie Klasse im Selbstverständnis von Emanzipationsbewegungen im Kontext von race und gender?

 

Track #4: Hegemonie und Öffentlichkeit im digitalen Zeitalter

Trackmoderation: wird in Kürze bekannt gegeben

  • Welche neuen und alten Fronten zwischen Klassen finden sich im Netz wieder?
  • Wie prägen Plattformen und Algorithmen digitales Verhalten im Allgemeinen und politische Prozesse im Speziellen??
  • Was sind Inklusionschancen und Exklusionsgefahren eines digitalen Klassenkampfes?

 

Track #5: Recht haben, Recht bekommen, Recht gestalten

Trackmoderation: wird in Kürze bekannt gegeben

  • Kommt dem Begriff der „Klassenjustiz“ in der Gegenwart noch Berechtigung zu?
  • Welche Rolle können kollektive Interessensvertretungen und Klagsrechte von Verbänden bei der Beseitigung von Machtungleichgewichten in unserer Gesellschaft spielen?
  • Und welche Potenziale und Schranken hat die Rechtspolitik, um eine Gesellschaft der Gleichheit durchzusetzen?

 

 

Track #6: Bildung: erben, aufsteigen, herrschen?

Trackmoderation: wird in Kürze bekannt gegeben

  • Inwiefern trägt ein Bildungssystem zur Stabilisierung oder Subversion von Klassen bei?
  • Welches Wissen, welche Fertigkeiten vermittelt unser Bildungssystem? Wie könnten emanzipativere Ansätze aussehen?
  • Wie lässt sich der Erfolg des privaten Bildungssektors in den letzten Jahren erklären und welche Auswirkungen hat er auf das öffentliche Bildungssystem?

 

 

Track #7: Die Verteilungsfrage in der Klassengesellschaft

Trackmoderation: wird in Kürze bekannt gegeben

  • Welche Rolle spielen gesellschaftliche Klassen für die Verteilung von ökonomischen Ressourcen, gesellschaftlicher Teilhabe, ökologischer Belastung und politischer Mitbestimmung?
  • Wie können die gesellschaftlichen Kräfteverhältnisse verschoben werden um Ungleichheit im Kapitalismus zu reduzieren
  • Können in der Verteilungsforschung überhaupt soziale Klassen anstelle bloßer statistischer Größen identifiziert werden?

 

Track #8: Dimensionen der Ungleichheit

Trackmoderation: wird in Kürze bekannt gegeben

  • Welche aktuellen Erkenntnisse umfassen die einzelnen Dimensionen der Ungleichheit (wie Klasse, Geschlecht, Herkunft) und wie gestalten sich diese im Verhältnis?
  • Entsprechen die aktuellen rechtlichen Möglichkeiten, Diskriminierungen oder Ungleichheiten zu bekämpfen den gesellschaftlichen Herausforderungen?
  • Wie können zentrale gesellschaftliche Aushandlungsräume (wie Schule, Arbeitsplatz, öffentlicher Raum) gezielt gestaltet werden?

 

Track #9: Wohlfahrt und Daseinsvorsorge im Spiegel der Klassenverhältnisse

Trackmoderation: wird in Kürze bekannt gegeben

  • Wie kann der Sozialstaat zur Verfestigung, wie kann er zur Überwindung bestehender Klassenstrukturen beitragen?
  • Welche progressiven Potenziale bieten Systeme der Selbstverwaltung in der Theorie und in der Praxis?
  • Welche Auswirkungen haben Ausgliederungen und Privatisierungen auf gesellschaftliche Machtverhältnisse und innerbetriebliche Arbeitsbeziehungen?

 

Track #10: Ökologie und die soziale Frage

Trackmoderation: wird in Kürze bekannt gegeben

  • Welche Widersprüche, welche Synergien gibt es beim Adressieren von sozialen und ökologischen Fragen?
  • Wie verhalten sich Wachstums-, Globalisierungs- und Verteilungsfragen zueinander?
  • Wie werden (vermeintliche) Widersprüche zwischen sozialen und ökologischen Fragen in verschiedenen ökonomischen Perspektiven konstruiert bzw. aufgelöst?